Der Beruf kann krank machen

Eigentlich finde ich es schon bedenklich, dass immer mehr Menschen durch ihren Beruf krank werden. Normalerweise sollte die Arbeit Spaß machen und man sollte jeden Tag mit Freude zur Arbeit gehen. Doch vielen Menschen dreht sich morgens schon der Magen um wenn sie aufstehen und zur Arbeit gehen müssen. Diese Ängste müssen aber nicht sein, denn mit Hilfe des Horoskops kann man sich auch in diesem Bereich auf vieles vorbereiten.

Egal ob es darum geht, für sich den richtigen Beruf zu finden, egal ob man Probleme mit Kollegen hat, egal ob man seine Karriere besser planen will, ein spezielles Horoskop für das Thema Beruf kann hier jedem eine große Hilfe sein. Ich selbst habe mich damals auch auf diesem Weg für meine neue Ausbildung entschieden und ich habe das noch keine Sekunde bereut. Ein ganz tolles Horoskop zu diesem Thema kann auf dieser hervorragenden Seite gefunden werden. Einfach mal einen Blick reinwerfen und es kann sich für die Zukunft lohnen.

Bild: Rainer Sturm/pixelio.de/media/676602

Das Horoskop gewinnt immer mehr an Bedeutung

Seit meiner neuen beruflichen Tätigkeit habe ich festgestellt, dass das Horoskop bei den Menschen immer mehr an Bedeutung gewinnt und die Menschen auch dazu stehen. Heute wird keiner mehr dumm angeschaut, wenn er als Lebenshilfe die Sterne zu Hilfe nimmt und sich an den Konstellationen der Sterne sein Leben plant oder wichtige Entscheidungen anhand dieser trifft. Gerade für Menschen, die unsicher sind, kann ein Horoskop ein wichtiger Ratgeber sein.

Klar ist aber, dass man beim Thema Horoskop schon Unterschiede machen muss. Also die klassischen Kurzhoroskope aus der Tageszeitung sollte man jetzt nicht gerade so ernst nehmen, denn die sind doch sehr pauschal und allgemein gehalten und es kann auf jeden Menschen zutreffen. Wichtig sind hier schon, dass alle wichtigen Dinge wie Geburtszeitpunkt, Geburtsort, Aszendenten etc. berücksichtigt werden und daraus für jeden Menschen ein ganz individuelles Horoskop erstellt wird.

Bild: Dieter Schütz/pixelio.de/media/399385

Vieles hat sich verändert

In meinem Leben hat sich in den letzten Monaten viel verändert. Ich habe mich selbständig gemacht, ich bin in eine neue Stadt gezogen und ich fühler mich frei und glücklich. Was will man mehr?

Aber eines nach dem anderen. Ich habe eine Ausbildung zur Esoterikberaterin gemacht und bin nun selbständig. Das Geschäft läuft gut und ich kann mich nicht beklagen. Durch diesen neuen Beruf hat sich auch meine Einstellung zum Leben selbst verändert und ich sehe die Dinge nun deutlich klarer und vor allem deutlich positiver. Ich bin nach Wismar an die schöne Ostsee gezogen und bin richtig glücklich in meinem Leben.

Bild: Marc Tollas/pixelio.de/media/641744

Ich freue mich auf dieses Jahr

auf das Jahr 2013 freue ich mich wirklich. Erstens habe ich für dieses Jahr einige Pläne und möchte in meinem Leben einiges ändern und zweitens stehen für mich dafür auch die Sterne sehr gut. Ich bin jetzt nicht jemand, der sein ganzes Leben nach einem Horoskop Inhalt ausrichtet, aber ich schaue schon, wie die Tendenz liegt. Anpacken und seine Chancen nutzen muss man dann schon selbst und genau das mache ich. Ich will einfach ein bisschen Sicherheit haben, dass mein eingeschlagener Weg der richtige ist. Manchmal zögere ich bei Entscheidungen einfach zu lange und mit einem Blick in meine Sterne hole ich mir dann ein bisschen Sicherheit. Das kann ich wirklich jedem empfehlen, denn das hat wirklich viel Positives an sich.

Bild: Christiane Fengler/pixelio.de/media/559599

Das Horoskop ist mir wichtig

Ich persönlich glaube ganz fest an das was in den Horoskopen steht. Wer sich wie ich so intensiv mit diesem Thema beschäftigt hat, der wird auch erkennen, dass in einem Horoskop sehr viel auch wissenschaftlich untermauert werden kann. Natürlich ist Horoskop nicht gleich Horoskop, aber bei den guten und fundierten Horoskopen ist sehr viel Wahres dran. Ich schaue deshalb regelmäßig ins Internet auf diese Seite und schaue, wie es die Sterne mit mir meinen. Ich gehe dann einfach viel beruhigter in den nächsten Tag und fühle mich um einiges stärker und mutiger.

Bild: Dieter Schütz/pixelio.de/media/553986

Schade um die Griechen

Also mir tut es schon sehr weh, wenn ich jeden Tag mitbekomme, wie schlecht es um Griechenland bestellt ist. Das Land und die Menschen dort sind einfach wunderbar und ich habe jeden meiner 17 Urlaube dort von ganzem Herzen genießen können. Ich bin sowieso der Meinung, dass es nicht ein Problem der Wirtschaft ist, sondern ganz allein die Banken diese Probleme verursacht haben. Für was brauchen wir einen Euro? Ich glaube, dass jedes Land mit seiner eigenen Währung viel besser zurecht kommen würde und es dann auch viel weniger Probleme geben würde.

Bild: Markus Vogelbacher/pixelio.de/media/598686

Probleme verschwinden

Ich habe eine gute Freundin. Sie heißt Marie und wurde vor vier Jahren geschieden. Danach hatte sie sehr lange richtige Probleme damit klarzukommen und dies zu verarbeiten. Sie hat schlecht geschlafen, keinen Appetit mehr gehabt und ihr Selbstbewusstsein stark verloren. Alle haben versucht sie aufzurichten, aber der Erfolg war doch sehr bescheiden. Sie hat dann nach einiger Zeit einen Esoterikberater aufgesucht und der hat ihr dann neuen Lebensmut gegeben. Und genau das wäre auch das richtige für mich, wenn ich anderen Menschen helfen kann.

Bild: Gerd Altmann/pixelio.de/media/606972

Wochenendkurs

Ich bin schon seit einiger Zeit am Überlegen, ob ich nicht einen Kurs machen soll und mich zum esoterischen Berater ausbilden lasse. Die Kurse würden an acht Wochenenden stattfinden und man wäre dann geprüfte Esoterik-Beraterin. Mich interessiert dieses Thema eben sehr stark und ich möchte auch nicht den Rest meines Lebens als Buchhalterin arbeiten. Wer weiß, wie lange meine Dienste überhaupt noch gefragt sind und ich könnte so meinen Horizont deutlich erweitern.

Bild: Gerd Altmann/pixelio.de/media/607338

Hallo Leute

Hallo Leute. Mein Name ist Veronika, ich bin 47 Jahre alt und komme aus Hannover. Ich arbeite als Buchhalterin in einer Spedition und lebe zusammen mit einem Kater in einer 2-Zimmer-Wohnung. Ich bin nicht verheiratet und nicht liiert und fühle mich so auch ganz wohl. Meine Hobbys sind Theater und Reisen und hier vor allem interessiert mich die griechische Kunst. Aber auch für Astrologie und alles was dazu gehört kann ich mich sehr begeistern.

Foto: Helga Hauke/pixelio.de/media/373801